Mönchengladbach: Fußgängerin läuft gegen Bus und verletzt sich schwer

Mönchengladbach : Fußgängerin läuft gegen Bus und verletzt sich schwer

Eine 26-jährige Frau ist am Montagvormittag gegen 11 Uhr auf die Hindenburgstraße in Höhe des Kaufhofs gelaufen, ohne sich ausreichend umzuschauen. Dabei stieß sie gegen die Seitenwand eines Linienbusses, der sie gerade in Richtung Hauptbahnhof passierte, berichtete die Polizei.

Die Frau zog sich hierbei eine Kopfverletzung zu und stürzte. Sie wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens vor Ort erstversorgt und anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen des Vorfalls, die bisher namentlich nicht festgehalten wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 02161-290 in Verbindung zu setzen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE