Mönchengladbach: Frau unter eigenem Auto eingeklemmt

Mönchengladbach: Frau unter eigenem Auto eingeklemmt

In Venn ist gestern Morgen eine Frau aus bisher ungeklärter Ursache in der Tiefgaragenausfahrt ihrer Wohnsiedlung an der Hamerhütte mit dem Bein unter den Vorderreifen ihres Autos geraten. Das teilte die Feuerwehr gestern mit. Durch Hilferufe habe sie auf sich aufmerksam machen können. Die alarmierten Rettungsdienstkräfte der Feuerwehr stabilisierten den Zustand der Frau. Währenddessen bereiteten die Feuerwehrkräfte die technische Hilfeleistung vor.

Mit einem hydraulischen Spezialwerkzeug konnte Auto, das vorher so gesichert wurde, dass es nicht wegrollen kann, angehoben. Die Feuerwehrkräfte befreiten die Eingeklemmte. Sie wurde zur weiteren Behandlung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sicherte während der Rettungsmaßnahmen die Einsatzstelle ab und übernahm die Ermittlungen zum Hergang des Unfalls.

(gap)