Mönchengladbach: Feuer im Keller einer Apotheke an der Bismarckstraße

Mönchengladbach : Feuer im Keller einer Apotheke an der Bismarckstraße

Die Feuerwehr ist am Mittwoch zu einem Brand an der Bismarckstraße ausgerückt. Gegen 18.22 Uhr hatte ein Passant über die Notrufnummer 112 eine Rauchentwicklung aus dem Keller einer Apotheke gemeldet.

Zeitgleich bemerkten auch die Mitarbeiter den Brandgeruch im Ladenlokal. Bevor die Feuerwehr eintraf, hatten Menschen bereits versucht, das Feuer zu löschen. Dabei wurde ein junger Mann leicht verletzt. Er wurde vom Notarzt noch an der Einsatzstelle untersucht und nach Hause entlassen.

Die eintreffenden Kräfte der Feuerwehr erkundeten den verrauchten Kellerbereich unter schwerem Atemschutz. So konnte die Ursache der Rauchentwicklung schnell gefunden und behoben werden. Das Feuer war in einem zur Straße liegenden Kellerschacht ausgebrochen, der entstehende Rauch wurde durch die Klimaanlage angesaugt und verteilt. Der schwelende Unrat wurde schnell gelöscht. Nachdem die Apotheke einmal durchgelüftet wurde, konnte der Kundenbetrieb wieder aufgenommen werden.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE