Mönchengladbach: FC-Nachwuchskicker treffen David Beckham

Mönchengladbach: FC-Nachwuchskicker treffen David Beckham

Die Niederlage nahm David Beckham den E-Junioren des 1. FC Mönchengladbach nicht übel. Der englische Ex-Nationalspieler gesellte sich zu den Gladbacher Nachwuchskickern für ein gemeinsames Foto - wenige Stunden zuvor hatte der Nachwuchs des FC die U10 Arsenal Londons, bei der David Beckhams dritter Sohn Cruz (10) spielt, 3:2 geschlagen. 72 Mannschaften nahmen am vergangenen Wochenende am U 10-Jugendturnier auf der Anlage des SC Verl teil, darunter mit Borussias Nachwuchs noch ein zweites Mönchengladbacher Team.

Im Fokus stand plötzlich aber nur noch der prominente Spielerpapa aus England, der sich beim Veranstalter nicht extra angekündigt hatte. Der FC, der Arsenal in seiner Vorrundengruppe hatte, ließ sich von dem großen Rummel aber nicht beeindrucken, besiegte den Londoner Klub und ließ ihn letztlich auch in der Endabrechnung durch den eigenen Einzug ins Achtelfinale des stark besetzten Turniers hinter sich. Superstar Beckham stand indes weiter für Fotos zur Verfügung.

(togr)