1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Familien

Mönchengladbach: Was tun in den Sommerferien?

Jugendeinrichtungen in Mönchengladbach : Was in den Sommerferien unternommen werden kann

Neben vielen kreativen und sportlichen Aktivitäten und Tagesausflügen zu Museen, Zoos und Spielparks, finden auch wieder mehrtägige Ferienfahrten vor allen Dingen zu Zielen in der näheren Umgebung statt.

In den Jugendzentren und auf den Abenteuerspielplätzen der Stadt kehrt Normalität zurück. So konnten alle Einrichtungen auch in den Sommerferien öffnen und im Rahmen der Coronaschutzverordnung ein Ferienprogramm und Gruppenangebote vor Ort bieten. Dies gilt auch für viele Jugendverbände und andere Initiativen der Jugendarbeit.

Neben vielen kreativen und sportlichen Aktivitäten und Tagesausflügen zu Museen, Zoos und Spielparks, finden auch wieder mehrtägige Ferienfahrten vor allen Dingen zu Zielen in der näheren Umgebung statt.

Besucher der Jugendeinrichtungen sind von den pädagogischen Fachkräften bereits gezielt angesprochen und zu Ferienangeboten eingeladen worden. Die Angebote sind schon jetzt gut nachgefragt und zu einem Teil, auch aufgrund der in diesem Jahr geringeren Kapazitäten und einem gleichzeitig hohem Bedarf, ausgebucht. Restplätze sind aber hier und da noch zu bekommen.

Aufgrund der sich ständig ändernden Pandemielage war eine langfristige Planung der Ferienangebote schwierig. Das Programm wurde auf Grundlage der jeweils aktuellen Möglichkeiten angepasst.

  • Flüchtlingsheim in Kamp-Lintfort. Foto: Klaus Dieker
    Nach schleppendem Beginn : Impfungen in Flüchtlingsheimen kommen voran
  • Themenbild - Fussball, Jugendfussball
Ort: Winden
    Spiel, Spaß, Sport : Sommerferien mit viel Programm
  • Bieten bei den Ferienspielen im „DOC
    Freizeit in Brüggen, Schwalmtal und Niederkrüchten : Die Jugendzentren öffnen wieder ihre Türen

Für weitere Informationen können sich Eltern und Jugendliche direkt an die jeweilige Einrichtung wenden. Kontaktdaten finden sich auf der städtischen Seite https://www.moenchengladbach.de/index.php?id=4000540.

(RP)