Mönchengladbach: Veranstaltungen und Ausflüge für Familien mit Kind

Familientipps in Mönchengladbach : Konzerte, Familienfest und die Welt der Bücher

Tipps für Veranstaltungen und Ausflüge für die ganze Familie für die Woche vom 23. bis 30. Mai – in Mönchengladbach und Umgebung.

Freitag Die Kulturküche, Waldhausener Straße 64, lädt ab 16 Uhr beim Familienkonzert zum Mitsingen mit „Queens of Sandkasten“ ein. Eintritt 3 Euro.

Freitag Das Pfarrheim St. Anna Windberg, Annakirchstraße 82, zeigt für Kindern ab zwei Jahren das traditionelle Puppenspiel „Die Prinzessin hat Geburtstag“.Beginn ist um 16.30 Uhr,Karten können unter 0163 2476459 reserviert werden.

Samstag Das Straßenfest am Schrödt beginnt um 13 Uhr, unter anderem gibt es Livemusik, eine Hüpfburg, Kinderschminken und einen Besuch von Borussia-Maskottchen Jünter.

Sonntag Beim großen Familienfest in Rheydt gibt es ab 13 Uhr zahlreiche Aktionen und Infos für Familien auf dem Rheydter Markt. Die Rheinische Post bietet um 14.30 Uhr eine Stunde lang eine mobile Redaktion an. Dabei können Eltern mit Politikern aus dem Jugendhilfeausschuss sprechen – kommen Sie vorbei und sprechen Sie Ihre Themen an!

Sonntag Die Stadtteilbibliothek Rheydt, Am Neumarkt 8, lädt Kinder ab 4 Jahren wieder zu den Sonntagsgeschichten ein. Ab 15 Uhr entführt die Lesepatin Mechtild Poswa-Scholzen ihren „Lesefohlen“ in die Welt der Bücher. Eintritt frei.

Sonntag Modelleisenbahnen gibt es am Sonntag von 10 bis 17 Uhr zu bestaunen: Beim Sommerfahrtag im Clubdomizil, Endepohlstraße 3, ist dann Tag der offen Tür. Kinder können aus Legosteinen einen eigenen Waggon für die Bahn entwerfen. Bei gutem Wetter gibt es auch draußen eine Bahn.

Donnerstag Die Niederrheinischen Sinfoniker laden zum Kinderkonzert im Theater Mönchengladbach, Odenkirchener Straße 78. Das Konzert beginnt um 11 und 12.30 Uhr, der Eintritt beträgt 7 Euro.

Wer für die kommenden Tage und Wochen Tipps und Termine für Familien hat – oder einen zeitlosen Vorschlag, was man als Familie in und um Gladbach und Rheydt erleben kann – kann sich gerne melden. Einfach eine Mail an mg@rheinische-post.de und „Familie“ in den Betreff schreiben.

Hier geht es zur Infostrecke: Was Familien in Mönchengladbach in den kommenden Tagen erleben können

(mre)
Mehr von RP ONLINE