Mönchengladbach: Trickfilmworkshops mit Legobausteinen

Kurse in Mönchengladbach : Trickfilmworkshops mit Legobausteinen

Jugendliche können auch in diesem Jahr wieder die Produktion von Trickfilmen in der Stadtteilbibliothek Rheydt lernen: Ab Sonntag, 5. Mai, starten die Lego-Trickfilm-Workshops unter dem Motto „Film ab!“.

Mitmachen können Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. Die jungen Filmemacher kreieren unter Anleitung des Kulturpädagogen und Trickfilm-Produzenten André Linhoff ihre eigenen Werke: Von der Entwicklung des Drehbuchs, über die Gestaltung von Sets aus Legobausteinen und die Regie, bis zu Kamera und Ton übernehmen die Jugenlichen die Produktion. Die Filme werden in der Stop-Motion-Technik gedreht. Das Ergebnis ist ein animierter Trickfilm, der in der Bibliothek aufgeführt und im Netz veröffentlicht wird.

Die Workshops werden bis zu den Sommerferien und von Anfang September bis zu den Herbstferien angeboten. Sie finden jeweils sonntagnachmittags von 13 bis 14.30 Uhr und von 14.45 bis 16.15 Uhr statt. Die Teilnahme am Trickfilm-Projekt „Brick in Motion“, das Teil des NRW-Landesprogramms „Kulturrucksack“ ist, ist kostenlos. Die Kurse starten am Sonntag und gehen bis zum 13. Oktober, (außer Pfingstsonntag und in den Sommerferien). Treffpunkt ist die Stadtteilbibliothek Rheydt, Am Neumarkt 8, 41236 Mönchengladbach. Anmeldungen ab sofort unter andre.linhoff@gmx.de.

Mehr von RP ONLINE