1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Familien

Mönchengladbach: Tag zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Campus

Workshops und Vorträge in Mönchengladbach : Nachhaltigkeitstag auf dem Campus

Der Fachbereich Oecotrophologie bietet eine Verkostung konventioneller und fair gehandelter Lebensmittel. Es gibt Workshops und eine Ausstellung textiler Objekte.

Der Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik und das Kompetenzzentrum EthNa der Hochschule Niederrhein laden zum Nachhaltigkeitstag auf den Campus Mönchengladbach. Im Rahmen von Vorträgen und Workshops geht es um nachhaltiges Wirtschaften, einen nachhaltigen Konsum, eine nachhaltige Hochschule und vieles mehr. Auch Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners ist dabei und stellt das Konzept „Fair Trade Town Mönchengladbach“ vor. „Es ist unser erklärtes Ziel, unsere Studierenden frühzeitig für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren“, sagt Prof. Rudolf Voller, der den Tag organisiert. In Vorträgen am Vormittag werden Themen wie ökosoziale Marktwirtschaft behandelt. Nach der Mittagspause folgen Workshops, in denen es um nachhaltiges Konsumverhalten, ein Insektenhotel für die Hochschule und Naturkosmetik zum Selbermachen geht. Außerdem gibt es eine Ausstellung textiler Objekte und Infostände. Der Fachbereich Oecotrophologie bietet eine Verkostung konventioneller und fair gehandelter Lebensmittel an.

Termin: Donnerstag, 8. November, 9 bis 17 Uhr; Hochschule Niederrhein, Richard-Wagner-Straße 97, Raum ZE34/35