1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Familien

Mönchengladbach: „Rocken auf Socken“ für Kinder und Eltern

Kinderlieder : „Rocken auf Socken“ für Kinder und Eltern

Gemeinsam singen, tanzen, sich einfach mal so richtig bewegen  – das ist das Konzept von „Rocken auf Socken“ des Mönchengladbacher Musikers und Kinderliedermachers Thomas Wimmer. Er singt und spielt auf der Gitarre Kinderlieder, teils aus eigener Produktion von den Alben „Kinderzeit“ und „Lieder über uns“.

Mitmachen ist dabei ausdrücklich erwünscht. Das soziale Projekt richtet sich an Eltern und Kinder aus Rheydt, soll ihre Bindung stärken und die Bewegungsfähigkeit der Kinder fördern.

Das Mitmach-Konzert für Familien findet monatlich statt, immer mittwochs um 16 Uhr beim Paritätischen Wohlfahrtsverband, Friedhofstraße 39. Start ist am 11. März. Die Folgetermine sind 22. April, 6. Mai, 3. Juni, 12. August, 9. September, 7. Oktober, 4. November und 2. Dezember. Das Konzept wird vom „Fonds Aktive Mitwirkung der Beteiligten“ aus dem Förderprojekt Soziale Stadt Rheydt unterstützt. Alle Termine dürfen frei besucht werden, eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos und mögliche Zusatztermine gibt es auf der Internetseite des Musikers unter www.thomaswimmer.bigcartel.com.