1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Familien

Mönchengladbach: MINT-Maus-Buch von der Marienschule

Angebot für Kinder : MINT-Maus-Buch von der Marienschule

Mit dem Buch soll bei Kindern das Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern geweckt werden. Am Ende winkt sogar eine kleine Überraschung.

Eigentlich sollte das neue „MINT-Maus-Erlebnisbuch“ der Marienschule am naturwissenschaftlichen Tag verteilt werden. An diesem Tag soll an dem Bischöflichen Gymnasium bei Grundschülern und Kita-Kindern das Interesse für MINT-Fächer geweckt werden. Doch wegen Corona musste die Veranstaltung gestrichen werden. Kinder sollen aber trotzdem rechtzeitig das MINT-Maus-Erlebnisbuch bekommen.

Die Marienschule verschickt das Erlebnisbuch nun an Kinder und hat attraktive Partner gewonnen, die dafür tolle MINT-Angebote in der Region vorhalten. Dazu zählen zum Beispiel der Botanische Garten der Uni Düsseldorf, das Neanderthal-Museum, die Zoos in Krefeld und Wuppertal, aber auch in der Nähe das Museum „Mensch und Jagd“ in Brüggen oder der Tiergarten in Mönchengladbach. Auch die Partner sollen begeistert sein von dem Buch. Besucht ein Kind die Einrichtungen, erhält es einen Stempel oder einen Aufkleber und füllt dadurch die leeren Seiten des Buchs. Gegen Vorlage des vollen Buchs gibt es dann an der Marienschule kostenlos eine kleine experimentelle Überraschung für zu Hause. „Wir verfolgen an unserer Schule seit vielen Jahren das Ziel, für die zukunftsträchtigen MINT-Fächer zu begeistern“, sagt Schulleiterin Birgit Janßen. Eltern und Grundschulen können das Buch der Marienschule über die Webseite mint-maus.de anfordern.

(gap)