Aktion in Mönchengladbach: Ausflug für Familien für einen Euro

Aktion in Mönchengladbach : Ausflug für Familien für einen Euro

Im Sommer gibt es eine besondere Aktion von Stadt und NEW: Familien zahlen für einen Ausflug ins Irrland in Kevelaer nur einen Euro – doch es gibt eine Bedingung.

Insgesamt 850 Kinder, Jugendliche und Eltern können in den Sommerferien wieder für einen Euro einen Ausflug in das Irrland in Kevelear machen. Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt organisiert in Kooperation mit der NEW die Aktion „Freie Fahrt für die Jugend“. Am Mittwoch, 17. Juli, findet der Ausflug von 10 bis 15.45 Uhr statt. Für den Kostenbeitrag von einem Euro pro Person gibt es die Hin- und Rückfahrt, das Ticket für den Spielpark und ein warmes Mittagessen.

In diesem Jahr soll die „Freie Fahrt“ laut Stadt stärker auf Familien zugeschnitten werden, die gemeinsam einen schönen Tag erleben möchten. Deshalb werden die Eintrittskarten exklusiv für Familien erhältlich sein, die Inhaber der Familienkarte Mönchengladbach sind. Die Karte ist kostenlos für Familien mit Kinder bis 18 Jahre bei der Stadt erhältlich und bietet Rabatte bei vielen Unternehmen, auch bei der Rheinischen Post. Wichtig für Familien, die bislang keine Familienkarte besitzen: Der Online-Antrag muss bis zum 10. Mai gestellt werden, damit die Familienkarte rechtzeitig verschickt werden kann. Infos unter www.familienkarte-mg.de. Der Verkauf der Tickets für die Fahrt startet am Dienstag, 11. Juni, ab 14 Uhr in den städtischen Jugendeinrichtungen wie den Jugendzentren und Abenteuerspielplätzen.

(mre)
Mehr von RP ONLINE