1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Fahndung nach versuchtem Mord an Dessauer Straße

Mönchengladbach : Fahndung nach versuchtem Mord an Dessauer Straße

Nach dem versuchten Mord an der Dessauer Straße fahndet die Polizei nach einem 46-jährigen Mann aus Viersen-Dülken. Ralf Leo Hüls, geboren am 16. November 1961, soll in der Nacht zu Mittwoch an der Wohnung eines 40-jährigen Mannes im Stadtteil Hermges geklingelt haben.

Als dieser öffnete, stach ihm der 46-Jährige zweimal mit einem Messer in den Oberkörper. Das Opfer konnte sich zu einem Nachbarn schleppen. Der schwer verletzte Mann wurde noch in der Nacht im Krankenhaus operiert, wo sein Zustand stabilisiert werden konnte. Mittlerweile wurde gegen Ralf Leo Hüls Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen. Er ist auffallend klein (1,64 Meter) und von schlanker Statur. Auffällig sind seine zahlreichen Tätowierungen. Die Polizei Mönchengladbach bittet um Hinweis unter Tel. 02161 290.

(RP)