Polnischer Discounter in Mönchengladbach Die erste Pepco-Filiale in NRW – so war die Eröffnung

Mönchengladbach · Der polnische Einzelhändler Pepco hat seine Filiale in Mönchengladbach eröffnet. Branchenbeobachter sprechen von einer Mischung aus Kik und Tedi. Was Kunden zu dem Sortiment sagen, und wie Pepco weiter expandieren will.

Fotos der Pepco-Filiale in Mönchengladbach an Hindenburgstraße
Link zur Paywall

So sieht es in der Filiale von Pepco in Mönchengladbach aus

24 Bilder
Foto: Carsten Pfarr

Als Erstes gehen zwei Paar Socken über die Ladentheke der neuen Pepco-Filiale in Mönchengladbach. „Irgendwie ein typischer Männer-Einkauf. Aber Socken kann man auch immer brauchen“, sagt Hakan Can lachend. Der Mönchengladbacher ist gezielt zur Neueröffnung des Discounters an die Hindenburgstraße gekommen. Er wollte sich mal umschauen, sagt er und: „Ich bin positiv überrascht.“

 Hakan Can war der erste Kunde – und entschied sich für zwei Paar Socken.

Hakan Can war der erste Kunde – und entschied sich für zwei Paar Socken.

Foto: Carsten Pfarr