1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Einbruchserie: 13- und 16-jährige Täter gefasst

Mönchengladbach : Einbruchserie: 13- und 16-jährige Täter gefasst

Zwei 16-Jährige und eine 13-Jähriger aus Mönchengladbach haben in den vergangenen zwei Wochen mehrere Einbrüche verübt. Das fand das Kommissariat für Jugendkriminalität bei Ermittlungen heraus. Die Jugendlichen hatten sich in einer pädagogischen Einrichtung kennengelernt und von dort aus Streifzüge unternommen.

Die drei sind teils geständig: Zwischen dem 20. und 25. Juli sollen sie vier Einbrüche in Mönchengladbach mit wechselnder Beteiligung begangen haben. Betroffen sind drei Häuser auf der Moosheide, der Volksgartenstraße und der Waldhausener Höhe sowie das Clubhaus des TC Venn.

Von ihren Einbrüchen ließen sich die Jugendlichen auch durch die Anwesenheit der Hausbewohner nicht abhalten. In einem Fall versuchten sie über ein Regenfallrohr ein Dach zu erklettern und durch dieses einzudringen. Meist nutzten sie auf Kipp stehende Fenster, um in die Häuser zu gelangen. Lediglich in einem Fall wandten sie brachiale Gewalt an und schlugen eine Türe mit einem Hammer ein.

Ihre Beute bestand aus Bargeld, EC-Karten, Markenkleidung und Computerspielen, die bis auf das Bargeld größtenteils bei ihnen sichergestellt wurde.

Nach ihren Vernehmungen wurden die Jugendlichen wieder entlassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.