1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Einbrechertrio gefasst: Jüngster Täter ist 14 Jahre alt

Mönchengladbach : Einbrechertrio gefasst: Jüngster Täter ist 14 Jahre alt

Die Polizei hat am Wochenende drei einschlägig bekannte, junge Einbrecher festgenommen. Ihr Alter: 14, 16 und 21 Jahre. Ein Bezirksbeamter der Polizei Rheindahlen hatte das Trio, das in einem Auto mit französischem Kennzeichen unterwegs war, am Schlossacker in Wickrath beobachtet.

Er informierte seine Kollegen, die wenig später die Verdächtigen im Wagen überprüften. Sie fanden im Kofferraum eine große Menge Schmuck und weiteres umfangreiches Diebesgut. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass Teile der Beute zu einem Einbruch in Bergheim gehören, alles andere wurde in der näheren Umgebung gestohlen. Der 16-Jährige ist der Kriminalpolizei Köln bereits als Intensivtäter bekannt. Der 21-Jährige ist ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Die Polizei im Kreis Mettmann hatte schon im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen nach dem französischen Pkw gefahndet. Die beiden älteren Täter wurden einem Richter vorgeführt, der Haftbefehle erließ. Der 14-jährige musste nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen entlassen werden.

(RP)