1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

2014 Im Hockeypark: Die Zillertaler Schürzenjäger halten Wort

2014 Im Hockeypark : Die Zillertaler Schürzenjäger halten Wort

Bereits kurz nach ihrem Konzert vor einer Woche im Hockeypark konnten die 600 Fans ahnen, dass es nicht der letzte Besuch der Schürzenjäger in Mönchengladbach gewesen sein sollte. "Bis zum nächsten Jahr", schrieb die Band auf ihrer Internetseite, nachdem sie vor ausverkauftem Haus für eine zünftige Volksmusik-Gaudi gesorgt hatten, bei der sich viele in Trachten und Fanshirts blicken ließen.

Bereits kurz nach ihrem Konzert vor einer Woche im Hockeypark konnten die 600 Fans ahnen, dass es nicht der letzte Besuch der Schürzenjäger in Mönchengladbach gewesen sein sollte. "Bis zum nächsten Jahr", schrieb die Band auf ihrer Internetseite, nachdem sie vor ausverkauftem Haus für eine zünftige Volksmusik-Gaudi gesorgt hatten, bei der sich viele in Trachten und Fanshirts blicken ließen.

Sie sollten Recht behalten. Denn Hockeypark-Chef Michael Hilgers bestätigte nun die Rückkehr der Musiker im nächsten Jahr: "Es war gar nicht so einfach, die Original Schürzenjäger für das nächste Jahr wieder zu einem Samstag-Termin zu uns zu holen." Laut Hilgers habe es den Musikern aber so gut in Mönchengladbach gefallen, dass der neue Termin noch am selben Abend ausgemacht wurde. "Und die ersten Bestellungen liegen schon vor", versichert Hilgers.

Die perfekte Gelegenheit für die Fans, die letztes Wochenende keines der begehrten Tickets mehr ergattern konnten — oder aber, um ein weiteres Mal mitzurocken. Interessierte sollten sich jedoch beeilen, denn es sieht für 2014 danach aus, als könnten die Tickets sogar noch etwas schneller vergriffen sein als dieses Mal.

Am Samstag, 27. September, ist es soweit, und Chef-Schürzenjäger Alfred Eberharter am Schlagzeug, Sänger Stevy Wilhelm, die Gitarristen Georg Daviotis und Johannes Hintersteiner, Bassist Andreas Marberger und Ziacha-Spieler Alfred Eberharter feiern ihre Rückkehr in den Hockeypark.

Die Ticketpreise für einen Stehplatz betragen 25,90 Euro, ein VIP-Sitzplatz inklusive Speisen und Getränke kostet 76,50 Euro. Karten sind im Hockeypark, im Hall of Tickets am Alten Markt und an allen bekannten Vorverkaufs-Stellen erhältlich. Einlass ist um 18.30 Uhr, um 20 Uhr beginnt die Show.

SIMON JANSSEN

(RP)