1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Juwelier Krebber: Die Perlen der Prinzessin

Juwelier Krebber : Die Perlen der Prinzessin

Eigentlich trägt Prinzessin Niersia Andrea privat keinen Perlenschmuck. "So etwas habe ich nicht in meiner Schmuckschatulle", sagt sie. Im Karneval ist das anders. Passend zum Sessionsmotto "Gladbach, die Perle vom Niederrhein" hat Juwelier Krebber die Prinzessin mit drei Garnituren Perlenschmuck ausgestattet.

Eigentlich trägt Prinzessin Niersia Andrea privat keinen Perlenschmuck. "So etwas habe ich nicht in meiner Schmuckschatulle", sagt sie. Im Karneval ist das anders. Passend zum Sessionsmotto "Gladbach, die Perle vom Niederrhein" hat Juwelier Krebber die Prinzessin mit drei Garnituren Perlenschmuck ausgestattet.

So bekam sie weiße und fast schwarze Perlen und welche, die in Perlmutt schimmern. Sie sind jedoch nur geliehen. Nach der Session muss sie die Kostbarkeiten zurückgeben. "Perlen sind sehr teuer. Da liegt daran, dass sie gezüchtet werden müssen", sagt Georg Buschhüter, der Geschäftsführer von Juwelier Krebber. Deshalb seien sie auch fast nie ganz rund und hätten oft Wachstumsspuren. "Die Perlen sind traumhaft schön. Ich werde gut auf sie aufpassen", sagt Niersia Andrea. Dass Georg Buschhüter und sein Team die Prinzessin überhaupt mit Perlen ausstattete, liegt an seinem Hang zum Karneval.

"Ich bin in der Großen Rheydter Prinzengarde aktiv", erzählt Buschhüter. Deren Präsident Dieter Beines ist bei Perlenschmuck Experte. "Den kann nicht jeder tragen. Andrea aber schon. Ihr steht das", sagt er. Damit jede Mönchengladbacherin die Möglichkeit hat, sich wie eine Prinzessin zu fühlen, hat sich Georg Buschhüter etwas einfallen lassen. Zusammen mit dem Schmuckhersteller Schoeffel verlost Juwelier Krebber eine Kette mit zwei Perlen und einem Diamanten im Wert von rund 700 Euro.

Wer mitmachen möchte, muss nur schätzen, wie viele Perlen in den Muscheln in den Schaufenstern des Juweliers liegen. Die richtige Antwort kann auf einer Gewinnspielkarte, die in den Filialen in Rheydt und Gladbach ausliegt, bis zum 22. Februar angekreuzt werden. Am Montag, 24. Februar, wird Prinzessin Niersia Andrea den Gewinner ziehen.

(cli)