1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

"Die Partei" mit schrägem Wahlkampf in Mönchengladbach

Wahlkampf in Mönchengladbach : "Die Partei" verspricht Sonne und Abspaltung von Rheydt

Dass Wahlkampf mitnichten bierernst sein muss, sondern auch mal die eine oder andere Bierflasche beinhalten kann, beweist "Die Partei" mit ihrem Wahlspot.

Seit dieser Woche ist der selbstgedrehte Wahl-Werbespot der Gruppierung, die auf Bundesebene von Redakteuren des Satiremagazins "Titanic" gegründet wurde, bei Youtube zu sehen. Einen Oberbürgermeister-Kandidaten stellen sie zwar nicht, dafür waren nicht genug Unterstützungsunterschriften zusammengekommen. Doch für alle Wahlbezirke gibt es Kandidaten.

"Sonnenschein am Niederrhein" verspricht Die Partei in dem Video. Christian Ibels, Direktkandidat für Dohr/Mülfort/Römerbrunnen, will sich für den Bau eines "ambientevollen Lustbades" am Römerbrunnen einsetzen. Christian Rondholz, der in Geistenbeck-Süd/Reststrauch/Kohr/Bell kandidiert, kündigt den "besten Wahlkampf, den Mönchengladbach je gesehen hat" an und zitiert dazu den Barschel-Satz "Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort, ich wiederhole: mein Ehrenwort". Ein "Direktkandidat für einen Stadtteil" spricht sich für mehr Sauberkeit aus, während man sieht, wie er im Gebüsch hockt und seine Hinterlassenschaft daraufhin mit einem Kotbeutel aufklaubt. Und Stefan Hintzen, der gerne als OB-Kandidat angetreten wäre, will rote Ampeln und den FC Bayern abschaffen und die Bierpreise senken. EU-Kandidatin Sabine Kader singt dann noch die "Partei"-Hymne "Mauern" von Rocko Schamoni

Kernbotschaft von Ulas Sazi Zabci, Spitzenkandidat für den Rat, ist die neuerliche Trennung von Gladbach und Rheydt. Die sei dringend nötig: "Die Rheydter leiden unter der Fremdherrschaft der Mönchengladbacher." Am Ende seiner kurzen Ansprache empfiehlt er sich als "ihr Quotentürke für den Stadtrat — und ich kann sogar Deutsch." Das wichtigste Argument, um für Die Partei zu stimmen, folgt am Ende des sechsminütigen Videos: Wenn man sie nicht wählt, werde der "niedliche Parteihund Branka" traurig.

Hier geht es zu den Bildern des Videos.

(tler)