Die Öffnungszeiten an Weihnachten 2018 in Mönchengladbach

Mönchengladbach : Die Öffnungszeiten an Weihnachten 2018

In diesem Jahr ist Heiligabend ein Montag. Viele Geschäfte öffnen deshalb zumindest am Vormittag oder halbtags ihre Läden. Doch einige Institutionen bleiben auch ganz geschlossen.

Es fehlt noch das Geschenk für die Schwiegereltern? Oder der Rotkohl zu den Klößen beim Weihnachtsessen? Vielleicht haben Sie Lust und Muße, in der ruhigen Zeit zwischen den Feiertagen in der Stadtbibliothek zu stöbern oder ins Museum zu gehen. Oder Sie wollen wissen, wann Apotheken in Mönchengladach an den Feiertagen erreichbar sind. Hier finden Sie die Öffnungszeiten zu Weihnachten 2018.

SUPERMÄRKTE Viele Supermärkte haben am Heiligen Abend den Vormittag über geöffnet – die genauen Öffnungszeiten hängen meist in den einzelnen Filialen aus. Die Aldi-Süd-Filialen etwa öffnen fast überall zwischen 7 und 14 Uhr. Inhabergeführte Geschäfte können ihre Öffnungszeiten selbst bestimmen. Wir haben uns bei einigen umgehört:

Im Rewe hinterm Mönchengladbacher Hauptbahnhof können die Gladbacher an Heilig Abend zum Beispiel von 7 bis 14 Uhr einkaufen. Auch das Rewe Center in Rheydt in der Ottostraße öffnet am 24. Dezember von 7 bis 14 Uhr. Der Edeka an der Helmut-Grashoff-Straße am Nordpark hat ebenso wie der Real-Markt an der Krefelder Straße von 8 bis 14 Uhr geöffnet; und der Hit an der Rudolfstraße von 7 bis 14 Uhr.

STADTBIBLIOTHEK Die Stadtbibliothek in Mönchengladbach und Rheydt hat an Heiligabend sowie an den beiden Weihnachtsfeiertagen geschlossen. Digital bleibt sie aber geöffnet unter www.stadtbibliothek-mg.de geöffnet. An der Außen-Rückgabe der Zentralbibliothek können Medien rund um die Uhr verlängert oder zurückgegeben werden, auch an den Feiertagen. Vom 27. bis 29. Dezember sind die Zentralbibliothek im Carl-Brandts-Haus und die Stadtteilbibliothek Rheydt geöffnet, die Schul- und Stadtteilbibliotheken in Rheindahlen und Giesenkirchen allerdings geschlossen.

BÄDER Das Vitusbad hat am 24. Dezember (Heiligabend) wieder 8 bis 12 Uhr geöffnet. Um 10.45 Uhr kommt an diesem Tag der Weihnachtsmann vorbei. Am 25. Dezember ist das Vitusbad geschlossen. Am 26. Dezember werden im Vitusbad von 11 bis 14 Uhr gebrauchte Spielsachen für bedürftige Kinder gesammelt. Kinder, die Spielzeug spenden, bekommen in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Für alle anderen Besucher bleibt das Vitusbad am zweiten Weihnachtsfeiertag allerdings geschlossen.

Bis zum Silvestertag gelten dann die normalen Öffnungszeiten. Das Schlossbad Niederrhein ist bereits seit Anfang November geschlossen und öffnet erst wieder am 27.11. zu den normalen Öffnungszeiten. An den drei Weihnachtstagen bleibt ebenfalls das Stadtbad Rheydt geschlossen.

MÄRKTE Die Wochenmärkte fallen am 24. Dezember und auch am 27. Dezember aus. Am 28. und 29. Dezember sind sie zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

SPORTANLAGEN Die Sportverwaltung der Stadt weist darauf hin, dass die städtischen Sporteinrichtungen von Freitag, 21. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 6. Januar für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt sind. Ausnahme: Das Grenzlandstadion steht den Sportlerinnen und Sportlern ab dem 2. Januar wieder zur Verfügung.

MUSEEN Das Museum Schloss Rheydt und das Museum Abteiberg sind Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag geschlossen. Am 27. und 28. Dezember sind die Museen von 11 bis 17 Uhr geöffnet

BEHÖRDEN Die Ämter, Fachbereiche und Bürgerservicestellen der Stadt Mönchengladbach sind bis auf wenige Ausnahmen an Heiligabend und an den Feiertagen sowie am Donnerstag und Freitag (27. und 28. Dezember) geschlossen und erst am Mittwoch, 2. Januar, wieder geöffnet. Ausnahmen: Der Kommunale Ordnungs- und Servicedienst, die Verkehrsüberwachung und die Feuerwehr sind von der Regelung ausgenommen und haben regulären Dienst. Auch die Kindergärten sind von den obligatorischen Betriebsferien der Stadtverwaltung nicht betroffen. Gleiches gilt für die Geschäftsbereiche der Mags (Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe), die zwischen den Feiertagen zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar sind.

NOTDIENSTE In Fällen von akuter Kindeswohlgefährdung ist der Allgemeine Soziale Dienst des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie am 27. Dezember von 8.30 bis 16 Uhr, sowie am 28. Dezember von 8.30 Uhr bis 13 Uhr unter der Rufnummer 02161 25 9559 erreichbar. Zu den übrigen Zeiten ist eine Erreichbarkeit über die Leitstellen von Polizei und Feuerwehr gewährleistet. In dringenden Fällen können sich Bürgerinnen und Bürger an die Feuerwehr unter der Telefonnummer 02166 99890 wenden.

APOTHEKEN Die Versorgung mit Medikamenten ist in Mönchengladbach auch an den Weihnachtstagen gewährleistet. Ein Einkauf zu den Notöffnungszeiten kostet dann eine Gebühr von 2,50 Euro. Welche Apotheken gerade Notdienst haben und geöffnet sind, lässt sich auf mehreren Wegen herausfinden:

  • unter www.apothekennotdienst-nrw.de kann man das Datum und die Stadt bzw. die Postleitzahl eingeben und bekommt alle Apotheken angezeigt, die geöffnet haben
  • per Telefon unter der Nummer 0800 0022833
  • mit der App „Apothekenfinder“

Hier finden Sie die Öffnungszeiten in Mönchengladbach an Silvester 2018 und Neujahr 2019.

(mre)
Mehr von RP ONLINE