Mönchengladbach: Des Auges Freud ist des Gärtners Leid

Mönchengladbach : Des Auges Freud ist des Gärtners Leid

Bitte nicht pusten! Der Löwenzahn läutet optisch die warme Jahreszeit ein, blüht erst leuchtend gelb, wird dann zu einer faszinierenden weißen Konstruktion. Filigran und zart wie Federchen und mit zylinderförmigem, braunem Fuß formieren sich die Samen zu einer perfekten Kugel.

Dieses Foto entstand in Geneicken in blühendem Bärlauch. Ein Windstoß reicht - und Dutzende kleine Fallschirme fliegen los. Jeder einzelne ausgestattet mit der Saat für die nächste Löwenzahn-Generation. Die Verbreitung ist immens und treibt Gärtner in die Verzweiflung. Aber Ausstechen ist auch eine Lösung.

(RP)
Mehr von RP ONLINE