Mönchengladbach: Der OB: Hans Wilhelm Reiners

Mönchengladbach: Der OB: Hans Wilhelm Reiners

Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners (60) läuft heute beim Santander-Marathon seinen allerersten Halbmarathon, also 21 Kilometer. "Eigentlich wollte ich nur die 10 Kilometer schaffen. Aber dann hat mich doch der Ehrgeiz gepackt", erzählt Reiners. Er ist eigentlich mehr Radfahrer als Läufer, versucht aber viermal die Woche vor der Arbeit eine Fünf-Kilometer-Runde zu joggen. Aus der hat er dann in den vergangenen Wochen einmal 16 Kilometer und beim nächsten Mal 18 Kilometer gemacht. Das war schon das ganze Training. Mehr Zeit hatte der Oberbürgermeister nicht, weswegen er sich auch absolut sicher ist, dass kein Marathoni mehr aus ihm wird. "Für die 42 Kilometer muss man viel trainieren. Das schaffe ich nicht. Aber seit dem Maria-Hilf-Lauf bin ich sicher, dass ich über diese Strecke heil ankomme." Er freut sich schon jetzt auf den Lauf, weil er ihm die Möglichkeit gibt, "meine Heimatstadt noch einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennenzulernen". Das Ziel ist klar: Spaß haben, ankommen, und im Zweifel lieber langsam gehen lassen. Und: "Ich würde gerne den Halbmarathon in der Zeit schaffen, die der Sieger für die ganze Marathon-Strecke braucht."

(RP)