1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Corona in Mönchengladbach: Steigende Inzidenz und mehr Intensiv-Patienten am 26. Oktober 2021

Corona-Zahlen aus Mönchengladbach (Dienstag, 26. Oktober 2021) : Sieben Covid-19-Patienten auf der Intensivstation

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Mönchengladbach steigt weiter – ebenso die Zahl der Quarantäne-Fälle sowie der Covid-19-Patienten auf der Intensivstation.

421 Personen sind aktuell in Mönchengladbach nachweislich mit Corona infiziert. Das teilt das städtische Gesundheitsamt am Dienstagmorgen, 26. Oktober 2021 (Stand: 9 Uhr), mit. Seit dem Vortag sind der Meldung nach 14 neue Corona-Fälle nachgewiesen worden. Das sind deutlich weniger als in den vergangenen Tagen (44 am Montag, 65 für das Wochenende und 44 am Freitag). Gleichwohl steigt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter an.

Am Dienstag liegt der Inzidenz-Wert für Mönchengladbach bei 91,3 (Vortag: 89). So hoch war dieser zuletzt Mitte September. Zu bemerken ist aber auch, dass die Fallzahlen deutschlandweit ansteigen. Die Bundesinzidenz liegt derzeit laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 113,0. NRW weist eine Inzidenz von 72,9 auf. Das Bundesland mit dem höchsten Sieben-Tage-Wert ist Thüringen (235,7).

In Quarantäne befinden sich nach Angaben der Stadt aktuell 524 Personen. Am Vortag waren es 512.

Laut Divi-Intensivregister (Stand: 26. Oktober 2021, 14.15 Uhr) werden in Mönchengladbach aktuell sieben Covid-19-Patienten in Kliniken intensivmedizinisch behandelt. Zwei Personen werden invasiv beatmet. Am Vortag waren sechs, am Wochenende aber acht Covid-19-Patienten auf der Intensivstation. Derzeit sind 14 der insgesamt 84 Intensivbetten frei.

  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI meldet 10.427 Neuinfektionen in NRW binnen 24 Stunden - Zahlen steigen wieder
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI meldet 74.357 Neuinfektionen und 390 neue Todesfälle in Deutschland binnen 24 Stunden
  • Coronavirus in Solingen : Inzidenz-Wert liegt bei 68,5

Seit Beginn der Pandemie (im März 2020) sind 14.353 Corona-Fälle in Mönchengladbach nachgewiesen worden. 13.690 Personen gelten als nicht mehr infektiös. 242 Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.