1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Corona in Mönchengladbach: Sieben neue postive Tests am Donnerstag, 27. August

Corona-Zahlen aus Mönchengladbach (Donnerstag, 27. August) : Sieben neue Corona-Nachweise

Sieben Neuansteckungen mit dem Coronavirus meldet das Mönchengladbacher Gesundheitsamt am Donnerstag, 27. August. Damit sind aktuell 65 Einwohner der Stadt mit dem Virus infiziert. Am Mittwoch lag die Zahl bei 62.

Seit März wurde das Virus nach Mitteilung der Stadt bei 956 Personen (Vortag: 949) aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 842 Personen (Vortag 838) wieder als gesund verzeichnet.

Im Vergleich zum Vortag sind drei Personen mehr in Quarantäne. Diese Zahl beläuft sich am Donnerstag auf 329. Zwei Personen davon werden im Krankenhaus behandelt.

Der Wert der Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner ist wieder leicht gestiegen. Er liegt aktuell bei 11,5.

(RP)