1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Corona in Mönchengladbach: Inzidenz sinkt am 9. August 2022

Corona-Zahlen aus Mönchengladbach (Dienstag, 9. August 2022) : Inzidenz in der Stadt sinkt weiter

Die Zahl der Infizierten ist von Freitag bis Montag gesunken, trotzdem liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt über dem landesweiten Durchschnitt. Die wichtigsten Corona-Zahlen im Überblick.

Aktuell sind 1456 Mönchengladbacher nachweislich mit Corona infiziert. Das meldet das städtische Gesundheitsamt am Dienstag, 9. August 2022. Am Freitag belief sich die Zahl noch auf 1834 Infizierte. Weiter wurde am Dienstag der Nachweis von 485 neuen Corona-Fällen für den Zeitraum von Samstag, 6. August, bis Dienstag, 9. August, gemeldet. Das sind weniger Fälle als noch vor einer Woche (676). ¶

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Mönchengladbach gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag mit 417,1 (Freitag: 439,4) an. Der landesweite Durchschnitt liegt den Angaben zufolge bei 407,8 (Vortag: 430,1) und der Bundesschnitt bei 381,5 (Vortag: 428,1). Der Landkreis Heinsberg weist in NRW weiterhin die höchste Sieben-Tage-Inzidenz auf (1132,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche) und der Kreis Olpe die niedrigste (215,2). ¶

Laut Divi-Intensivregister werden aktuell (Stand: Dienstag, 9. August 2022, 11.18 Uhr) fünf Covid-19-Patienten in Mönchengladbacher Krankenhäusern intensivmedizinisch behandelt. Davon muss ein Patienten invasiv beatmet werden. Fünf der laut Divi 77 zur Verfügung stehenden Intensivbetten (für Erwachsene) im Stadtgebiet sind noch frei. Das entspricht 6,49 Prozent. Landesweit sind 12,5 Prozent der Intensivbetten (630 von 5030) nicht belegt. Am Dienstagmorgen vergangener Woche wurden nach Angaben von Divi vier Covid-Intensivpatienten in Mönchengladbach behandelt, von denen zwei invasiv beatmet wurden. ¶

  • Seit dem 27. Dezember wird in
    Aktuelle Corona-Impfzahlen für Deutschland : 813 neue Erstimpfungen in Deutschland - Quote steigt auf 77,6 Prozent
  • Pandemie-Lage in NRW : Corona-Inzidenz in NRW steigt erneut und liegt bei 243,4
  • Der Corona-Test zeigt ein positives Ergebnis
    Was Wissenschaftler bislang wissen : Wie lange ist man mit Covid-19 ansteckend?

Die NRW-Hospitalisierungsrate liegt nach Angaben des RKI derzeit bei 6,57. Am Vortag war ein Wert von 6,73 gemeldet worden. Der bundesweite Durchschnitt liegt aktuell bei 5,35 (Vortag: 5,79 gemeldet und auf 6,82 korrigiert). ¶

Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 91.613 Corona-Fälle bei Mönchengladbachern nachgewiesen worden. In 89.813 Fällen gelten die Betroffenen als nicht mehr infektiös. 344 Bürger sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. ¶

(cwe)