1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Corona in Mönchengladbach: Infektionszahlen sinken am Mittwoch, 9. September

Corona-Zahlen in Mönchengladbach (Mittwoch, 9. September) : Infektionszahlen sinken weiter

Die Zahl der Corona-Infizierten in Mönchengladbach sinken weiter leicht. So sind am Mittwoch, 9. September, mit 50 Infizierten drei Personen weniger betroffen als noch am Vortag.

Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am MIttwoch, 09. September, (Stand: 8 Uhr) einen neuen positiven Nachweis. Seit März wurde das Virus demnach bei 1000 Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 900 Personen – vier mehr als am Vortag – bereits genesen.

Auch die Quarantäne konnten einige Mönchengladbacher wieder verlassen. Die Zahl ist um fünf auf 327 Personen gesunken.

Neu mit dem Coronavirus infiziert haben sich in den vergangenen sieben Tagen 5,7 Personen pro 100.000 Einwohner.

(RP)