1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Corona in Mönchengladbach: 42 Neuinfektionen mit Corona am Donnerstag, 3. Dezember

Corona-Zahlen in Mönchengladbach (Donnerstag, 3. Dezember) : 42 Neuinfektionen mit Coronavirus

42 weitere Mönchengladbacher haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Das städtische Gesundheitsamt meldete am Donnerstag, 3. Dezember außerdem acht weitere genesene Personen aus der Stadt.

835 Mönchengladbacher sind laut Mitteilung der Stadt am Donnerstag mit dem Coronavirus infiziert gewesen. Das Gesundheitsamt verzeichnete 42 neue positive Nachweise.

Seit März wurde das Virus demnach bei 3895  Bürgern der Stadt. Davon sind 2986 Personen bereits genesen – acht mehr als noch am Vortag.

Die Zahl der Mönchengladbacher in Quarantäne ist um 35 auf 2021 gestiegen. 69 davon waren zur Behandlung im Krankenhaus. 17 davon lagen am Mittag auf der Intensivstation, acht wurden laut Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin beatmet. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag bei 160,5.

(RP)