Gastronomie in Mönchengladbach Die „Hasenbande“ bietet jetzt internationales Frühstück an

Mönchengladbach · Bekannt sind sie für ihr hausgebrautes Bier, für ihre Speisen fanden sie Inspiration in aller Welt. Ab sofort bieten die Betreiber der Hasenbande im Hensen auch einen Brunch an. Was auf der Speisekarte steht.

Josha Vitz und Ngoc Nga Lam bieten in ihrem Restaurant im Hensen nun auch Frühstück an.

Josha Vitz und Ngoc Nga Lam bieten in ihrem Restaurant im Hensen nun auch Frühstück an.

Foto: Maren Kaster

Es fühle sich an wie ein Wagnis, sagt Josha Vitz und blickt auf die Menü-Ideen vor ihm auf dem Tisch. Mit dem Brunch-Angebot, das es in der „Hasenbande“ ab 24. Februar geben wird, geht auch eine große Umstellung im Betrieb einher – nicht nur, weil man früher im Lokal sein muss. „Die Karte muss erweitert werden und wir werden ein extra Team für den Brunch einstellen“, sagt Ngoc Nga Lam. Sie und Vitz betreiben die Hasenbande sowie das darunterliegende Rabbithole. Der Brunch soll an den Wochenenden von 11 bis 15 Uhr angeboten werden.