Mönchengladbach: Brennende Papiercontainer in Tiefgarage

Mönchengladbach : Brennende Papiercontainer in Tiefgarage

Weil zwei Papiercontainer in einer Wohnanlage an der Eickener Straße in Brand geraten waren, rückte die Feuerwehr am Mittwoch gegen 21.25 Uhr aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren die Hausbewohner teilweise dabei, das Gebäude zu verlassen. Schnell konnte in der Tiefgarage der Brand von zwei Papiercontainern lokalisiert und von einem unter Atemschutz vorgehenden Trupp bekämpft werden. Die beiden Container wurden über die Einfahrtsrampe der Garage ins Freie gebracht, dort entleert und das Brandgut gänzlich abgelöscht.

Durch den Einsatz von Hochleistungslüftern wurden anschließend ein leicht verrauchter Treppenraum sowie der betroffene Bereich der Garage wieder rauchfrei gemacht. Bei dem Einsatz kamen keine Personen zu Schaden. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen eingeleitet. Die Feuerwehr musste schon mehrfach zu Bränden in der Tiefgarage an der Eickener Straße ausrücken. Im April vergangenen Jahres wurde die Feuerwehr gleich zweimal kurz hintereinander dorthin gerufen.

(gap)