Borussia Mönchengladbach: Ärzte-Team im Borussia-Park hat Praxen bezogen

Neue Praxis-Gemeinschaft : Das ist das Ärzte-Team im Borussia-Park

Stefan Hertl, Heribert Ditzel und Herbert Schrammen sind aber auch weiter in ihren Stammpraxen präsent.

Von den Behandlungsräumen der neuen Praxis-Gemeinschaft hat man einen Logen-Blick auf die Trainingsplätze und den Fohlenplatz im Borussia-Park. Internist Heribert Ditzel, der Orthopäde Stefan Hertl und der Urologe Herbert Schrammen haben sich zusammengetan und Anfang des Jahres die Räume im Neubau gegenüber dem Stadion des Bundesligisten bezogen.

600 Quadratmetern teilen sich die drei Ärzte in der ersten Etage des Gebäudes, das wegen seiner Neigung „Borussia 8 Grad“ genannt wird. Durch das Foyer des Borussia-Parks kommt der Patient zu den Praxen. Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr findet im „Zentrum für Prävention und Sportmedizin“ hier eine privatärztliche Versorgung statt.

„Wir sind aber auch weiter in unseren angestammten Praxen präsent“, versichert Hertl, der wie Ditzel zusammen mit Ralf Doyscher auch Mannschaftsarzt Borussias ist. Hertl selbst hat seine Praxis an der Sandradstraße, Ditzel in Rheindahlen und Schrammen an der Viersener Straße. „Unsere Patienten müssen sich keine Sorgen machen, sie können weiter von ihren gewohnten Ärzten behandelt werden“, sagt Ditzel. Er hat, wie die beiden Kollegen, die „alte“ Praxis personell aufgestockt. Urologe Schrammen wird zudem künftig von seiner Frau, der Frauenärztin  Catrin Alex-Schrammen, unterstützt. So erweitert sich das Angebot der Praxis-Gemeinschaft um die Gynäkologie.

Mehr von RP ONLINE