Trainingslager: Borussen und Fans bilden die traditionelle Belek-Raute

Trainingslager : Borussen und Fans bilden die traditionelle Belek-Raute

Präsident Rolf Königs nutzt ihn oft und gerne, den Begriff von der "Borussen-Familie", der eben nicht nur die Profis angehören, sondern auch die Angestellten des Vereins und die gesamte nationale und internationale Fangemeinde.

Präsident Rolf Königs nutzt ihn oft und gerne, den Begriff von der "Borussen-Familie", der eben nicht nur die Profis angehören, sondern auch die Angestellten des Vereins und die gesamte nationale und internationale Fangemeinde.

Und so hat es gewissermaßen schon Tradition, dass in einem Trainingslager der Borussen Mannschaft, Verantwortliche und mitgereiste Fans in einem gemeinsamen Bild ihre Verbundenheit dokumentieren. Gestern war es in Belek soweit: Nach der morgendlichen Laufeinheit mischten sich die Profis und die knapp 150 anwesenden Anhänger auf dem Trainingsplatz zu einer großen Gruppe - in Form einer Raute. Die war vorher mit Hütchen auf dem Rasen sorgsam abgesteckt worden. Bei so viel symbolischem Zusammenhalt wird schließlich nichts dem Zufall überlassen.

(klü)
Mehr von RP ONLINE