Mönchengladbach: Bombe in Rheydt: Umgebung gesichert

Mönchengladbach: Bombe in Rheydt: Umgebung gesichert

Die Vorbereitung auf die Sprengung der am Montag in Rheydt gefundenen Bombe laufen. Der Bereich 250 Meter um den Fundort wird geräumt.

Um 11.30 Uhr soll die 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg von Kampfmittelräumdienst entschärft werden. Schon ab 11 Uhr ist alles im Umkreis von 500 Metern für den Verkehr gesperrt.

Besondere Vorsicht gilt dem nahegelegenen Elisabeth-Krankenhaus. Deswegen wurden rund um die britische Fliegerbombe Strohballen ausgelegt.

(RP)