Unfall in Mönchengladbach: Auto prallt auf Dahlener Straße gegen Mauer

Unfall in Mönchengladbach : 18-Jähriger ohne Führerschein fährt gegen Mauer und wird schwer verletzt

Am Sonntagmittag ist es auf der Dahlener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein junger Mann war gegen eine Mauer gefahren und verletzte sich dabei schwer – er hatte keinen Führerschein.

Ein 18-Jähriger ist bei einem Unfall in Mönchengladbach am Sonntagmittag schwer verletzt worden. Sein Auto war laut Polizei aus ungeklärten Gründen von der Dahlener Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt.

Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte, besitzt der Mann keinen Führerschein. Die Polizei entnahm eine Blutprobe, die nun auf Alkohol und andere Drogen untersucht wird. Die Straße war rund eine Stunde lang gesperrt.

(mre)
Mehr von RP ONLINE