1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönhengladbach: Notarztwagen fährt bei Einsatzfahrt auf Autobahn 61 in Leitplanke

Unfall in Mönchengladbach : Notarztwagen fährt bei Einsatzfahrt in Leitplanke

Der Unfall geschah auf der Autobahn 61. Beide Insassen wurden laut Feuerwehr leicht verletzt.

Ein Notarztwagen der Mönchengladbacher Feuerwehr ist am Samstagabend auf der Autobahn 61 in die Leitplanke gekracht. Dabei wurden der Notarzt und ein Notfallsanitäter leicht verletzt. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Notarztwagen gegen 21.35 Uhr auf dem Weg zu einem Einsatz, als der Wagen zwischen den Anschlussstellen Holt und Rheydt aus noch ungeklärter Ursache in die Leitplanke prallte. Angeblich soll an dem Einsatzfahrzeug ein Reifen geplatzt sein. Weitere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde zu dem Notfall umgehend ein weiterer Notarzt geschickt. Die linke Fahrspur der Autobahn 61 war während des Einsatzes gesperrt. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr gesichert und die Autobahn gesäubert.

(angr)