Mönchengladbach: Verunglückte Seniorin ist gestorben

Unfall in Mönchengladbach : Verunglückte Fußgängerin ist tot

Die 85-Jährige war an Heiligabend von einem Auto erfasst und dabei auf die Motorhaube geladen worden. Sie starb am vergangenen Wochenende im Krankenhaus.

Die an Heiligabend verunglückte Fußgängerin (85) ist gestorben. Die Seniorin war am 24. Dezember auf der Friedrich-Ebert-Straße beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlag die 85-Jährige am vergangenen Wochenende im Krankenhaus ihren Verletzungen. Die Frau war in Höhe des Curanum-Altenheims auf die Motorhaube des Autos einer 48-jährigen Fahrerin aufgeladen worden und nach einigen Metern wieder auf die Straße gefallen. Sie war daraufhin mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden.

(gap)
Mehr von RP ONLINE