Polizeimeldung Mann bewirft Autos mit Steinen

Mönchengladbach · Am helllichten Tag beschädigte ein unbekannter Mann mehrere Fahrzeuge. Passanten beobachteten das Geschehen und riefen die Polizei. Der Tatverdächtige ist flüchtig.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Beschädigung der Autos beobachtet haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Beschädigung der Autos beobachtet haben.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Mehrere an der Fliethstraße geparkte Autos sind am Mittwoch, 12. Juni, gegen 11.25 Uhr von einem Mann mit Steinen beworfen worden. Es entstand an allen Fahrzeugen Sachschaden. Ein 29-jähriger Passant hatte den Mann bei der Tat beobachtet. Ein weiterer Zeuge benachrichtigte die Polizei. Die Autos waren in Parknischen an einem Verwaltungsgebäude abgestellt. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er trug einen dunkelgrünen Pullover, eine weiß-graue Jogginghose, dunkle Schuhe und eine schwarze Kappe. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 02161 290 zu melden.

( apo)