1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Trickdiebinnen bestehlen hilfsbereite Seniorin

Polizei in Mönchengladbach bittet um Hinweise : Trickdiebinnen bestehlen hilfsbereite Seniorin

Zwei Frauen klingelten an der Tür der 79-Jährigen und baten um ein Glas Wasser. Später fehlte Schmuck.

Unter einem Vorwand haben sich am Mittwoch zwei Trickdiebinnen Zugang zu der Wohnung einer älteren Dame in Rheindahlen verschafft und sie dort bestohlen. Laut Polizeibericht hatte es gegen 13.30 Uhr an der Tür der 79-Jährigen geklingelt. Zwei Frauen standen davor und gaben an, dass sie Nähstoffe für eine Nachbarin abgeben wollten. Weil diese aber nicht zu Hause sei, wolle man nun die Telefonnummer und eine Nachricht hinterlassen. Die Frauen baten die Seniorin um Stift und Papier sowie um ein Glas Wasser.

Die hilfsbereite 79-Jährige ließ die beiden Frauen in die Wohnung, gab ihnen das Wasser und unterhielt sich noch eine Weile mit ihnen über die Näherei. Nachdem die Frauen gegangen waren, stellte die Seniorin fest, dass Schmuck fehlte. Sie rief eine Angehörige an, die dann die Polizei informierte.

Vermutlich war eine dritte Person unbemerkt in die Wohnung gelangt, während eine der Frauen in der Küchentür eine Bahn Stoff hochgehalten hatte. Der Beschreibung nach waren die Frauen von südländischem Typ und einander optisch sehr ähnlich. Die Seniorin beschrieb eine der beiden als etwa 50 Jahre alte und etwa 1,60 Meter  große Frau von dicklicher Statur. Sie sprach polnisch und trug eine weiße Bluse und einen dunklen Rock.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu entsprechenden Personen machen? Wer hat sie zur Tatzeit im dortigen Umfeld gesehen? Wo sind die Frauen eventuell sonst noch vorstellig geworden? Hinweise bitte an 02161 290.

(gap)