1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Seniorin nach Gespräch in Fußgängerzone bestohlen

Polizei Mönchengladbach sucht Zeugen : Seniorin in Fußgängerzone angesprochen, in Wohnung bestohlen

Eine 84-Jährige aus Odenkirchen ist Opfer zweier krimineller Frauen geworden. Die Täterinnen hatten sie in der Fußgängerzone angesprochen und sie anschließend in ihrer Wohnung aufgesucht.

Zwei Frauen haben eine 84-Jährige nach einem Treffen in der Fußgängerzone zu Hause aufgesucht und sie bestohlen. Die 84-Jährige gab an, die Täterinnen hätten sie am Samstag gegen 15.30 Uhr in der Odenkirchener Fußgängerzone angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Als die Seniorin etwas später wieder an ihrer Wohnung an der Wiedemannstraße ankam, standen die beiden vor ihrer Haustür. Unter einem Vorwand kamen sie in die Wohnung. Drinnen durchsuchten die Kriminellen Schränke und Schubladen. Als die Frauen weg waren, stellte die Seniorin fest, dass Debitkarten aus ihrem Portemonnaie fehlten und verständigte die Polizei. Eine der Frauen ist klein, schlank und hat kurze schwarze Haare. Sie trug schwarze Kleidung und sprach Plattdeutsch. Hinweise an Telefon 02161 290.