Mönchengladbach: Schüsse auf Shishabar am Alten Markt

Fahndung: Schüsse auf Shishabar am Alten Markt in Mönchengladbach

In der Nacht zu Freitag hat ein unbekannter Mann auf eine Shishabar in Mönchengladbach mehrere Schüsse abgegeben. Der Mann ist auf der Flucht.

Laut Polizei fielen die Schüsse gegen 3.40 Uhr in der Nacht. Geschossen wurde mit einer Schrotflinte auf die Bar am Alten Markt. Ein Taxifahrer beobachtete den Vorfall. Der Schütze sei in unbekannte Richtung geflüchtet.

Die Shishabar war laut Polizei zur Tatzeit bereits geschlossen, es hielt sich niemand in den Räumlichkeiten auf. Auch im näheren Umfeld des Tatortes war niemand, so dass nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei niemand direkt gefährdet war.

  • Ein Polizist während der Fahndung nach
    Fahndung nach mutmaßlichem Mörder in Königsbrück : Tatverdächtiger leblos aufgefunden

Die Beamten leiteten eine Fahndung nach dem Schützen ein. Diese blieb zunächst erfolglos. Zu den Hintergründen der Tat sei noch nichts bekannt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02161-290 entgegen.

(lsa)