1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Raubüberfall im Sonnenstudio

Polizei sucht Zeugen : Raubüberfall im Sonnenstudio

Der bewaffnete Täter betrat die Räume durch einen Nebeneingang und hielt einer Angestellten eine Schusswaffe vor. Dann griff er in die Kasse.

In einem Sonnenstudio an der Hindenburgstraße hat es am Donnerstag einen bewaffneten Raubüberfall gegeben. Wie die Polizei mitteilte,  betrat der Mann um 15.54 Uhr das Studio über einen Nebeneingang. Er ging in geduckter Haltung zu der Angestellten am Empfangstresen, richtete eine Schusswaffe, die er in beiden Händen hielt, auf die Frau und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Er stopfte Geld in eine mitgebrachte Tasche und flüchtete anschließend mit einem Fahrrad – vermutlich über einen nahe gelegenen Parkplatz in Richtung Bahngleise. Die Mitarbeiterin informierte ihren Chef und danach die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief allerdings negativ. Der Täter soll akzentfrei Deutsch sprechen, etwa 30 Jahre alt sein und ein ungepflegtes Erscheinungsbild haben. Er trug einen dunklen Hoodie und eine ungepflegte schwarze Jogginghose. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02161 290.

(RP)