Mönchengladbach: Polizei sucht wichtige Zeugen nach Raub in der Altstadt

Festnahme Mönchengladbach : Polizei sucht Zeugen nach Raub in der Altstadt

Auf den Bildern der Videoüberwachung war ein Mann mit einer Handtasche zu sehen, der von Passanten zu Boden gedrückt wurde. Er konnte aber flüchten.

Nach einer Auseinandersetzung an der Waldhausener Straße, die von der Video-Beobachtung aufgezeichnet wurde, sucht die Polizei wichtige Zeugen. Am Sonntag waren gegen 7.25 Uhr Bilder zu sehen, auf denen zu erkennen war, dass ein Mann in den Besitz einer Handtasche gelangt war. Bei dem Versuch, mit der Beute zu fliehen, wurde er von Passanten festgehalten und zu Boden gedrückt. Der Mann konnte sich aber aus den Griffen befreien.

Eine Polizeistreife entdeckte den Flüchtigen auf der Ludwigstraße, wo er in einen Keller rannte und dort festgenommen wurde. Bei dem Täter handelt es sich um einen 17-Jährigen aus dem Kreis Neuss. Da er unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, wurden ihm Blutproben entnommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Raubes eingeleitet.

Leider waren die geschädigte Frau und die ihr zur Hilfe eilenden Passanten bereits weg, als die Polizei an der Waldhausener Straße eintraf. Diese Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Kripo unter Telefon 02161 290 zu melden.

(gap)
Mehr von RP ONLINE