1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Mann wehrt sich mit Gehstock gegen Räuber auf Hindenburgstraße

Hindenburgstraße in Mönchengladbach : Mann schlägt Räuber mit Gehstock in die Flucht

Zwei Kriminelle haben am Dienstag, 15. September, versucht, einen 54-jährigen Mann auf der Hindenburgstraße nahe des Bahnhofs auszurauben. Einer der beiden näherte sich um 11.45 Uhr von hinten, griff seinem Opfer in die Tasche seines Hoodies und stahl das Portemonnaie.

Dann rannten die zwei Täter weg.

Der 54-Jährige, der auf eine Gehhilfe angewiesen ist, verfolgte die Kriminellen und forderte seinen Geldbeutel zurück. Die Männer drohten ihm mit geballten Fäusten. Zur Verteidigung hob der 54-Jährige seinen Gehstock und beeindruckte die Kriminellen offenbar so, dass sie die Beute fallen ließen und in Richtung Platz der Republik flüchteten.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Der 54-Jährige beschrieb sie als etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß, circa 20 Jahre alt und jeweils mit Jeans und dunklen T-Shirts bekleidet. Einer der beiden soll eine grüne Tragetasche dabei gehabt haben.

Hinweise nehmen die Beamten unter 02161 290 entgegen.

(RP/are)