1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Mann bei Verpuffung schwer verletzt

Feuerwehr-Einsatz in Mönchengladbach : Mann bei Verpuffung schwer verletzt

In einem Innenhof in Giesenkirchen war es zu einer Explosion gekommen. Der Mann hatte in einem Hobbyraum mit einem Propangasbrenner gearbeitet.

An der Straße Am Sternenfeld im Mönchengladbacher Stadtteil Giesenkirchen hat es am Mittwoch eine Verpuffung gegeben, bei der ein Mann schwere Verbrennungen erlitt. Laut Feuerwehr hatte der Mann im Hobbyraum mit einem Propangasbrenner gearbeitet. Er beschädigte eine Leitung, Gas strömte aus, und dies löste eine Explosion aus.

Ein Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Giesenkirchen, hörte die Explosion und leistete sofort Erste Hilfe, bis der Rettungsdienst eintraf.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Klinik geflogen.

Während des Feuerwehreinsatzes und für die Landung des Rettungshubschraubers kam es zu Straßensperrungen. Die Explosion hatte sich gegen 13.50 Uhr ereignet.

(gap)