1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Jugendliche wird von Auto ungebremst erfasst

Schwerer Unfall in Mönchengladbach-Wickrath : 17-Jährige von Auto ungebremst erfasst

Ein 51-jähriger Autofahrer hat am Montag eine 17-Jährige Fußgängerin übersehen, die vermutlich zuvor aus einem Bus ausgestiegen war.

Eine 17-jährige Fußgängerin ist am Montagabend  gegen 19 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Trompeterallee in Wickrath schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Jugendliche vermutlich aus einem Bus aus Richtung Rheydt gestiegen und überquerte zu Fuß die Fahrbahn. Dabei erfasste sie ein schwarzer VW-Golf. Der 51-jährige Fahrer war mit seinem Auto in Richtung Poststraße unterwegs. Er gab an, die Fußgängerin nicht gesehen zu haben. Durch den ungebremsten Aufprall erlitt die 17-Jährige schwere Verletzungen, die derzeit in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall – zum Beispiel Fahrgäste des Busses – und bittet diese, sich unter 02161 290 zu melden.

(chal)