Bei Kontrolle in Rheydt Wenn der Mund zum Drogenversteck wird

Mönchengladbach · Ein 28-Jähriger ist der Polizei aufgefallen, weil er offensichtlich etwas in seinem Mund verstecken wollte. Bei der Kontrolle fanden die Beamten aber nicht nur Betäubungsmittel.

 Die Polizei befand sich bei einem Kontrolleinsatz. (Symbolbild)

Die Polizei befand sich bei einem Kontrolleinsatz. (Symbolbild)

Foto: dpa/Philipp von Ditfurth
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort