1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Feuerwehr rettet mit Drehleiter gestürzte Frau

Feuerwehr in Mönchengladbach : Gestürzte Frau mit Drehleiter gerettet

Eine junge Frau war in einem Haus an der Dahlener Straße hinuntergestürzt. Da eine Verletzung der Wirbelsäule nicht ausgeschlossen werden konnte, rückte die Feuerwehr zur Rettungsaktion aus.

(RP) Der Einsatz der Feuerwehr war kurz, aber erforderte immerhin den Einsatz einer Drehleiter: Am Samstag war gegen 10 Uhr eine jungen Frau die Treppe eines Hauses an der Dahlener Straße hinuntergestürzt. Da aufgrund des Verletzungsmusters nicht auszuschließen war, dass sich die Frau bei dem Sturz Verletzungen der Wirbelsäule zugezogen hatte, musste sie immobilisiert und gleichzeitig schonend ins Krankenhaus transportiert werden, berichtet die Feuerwehr. Da die hölzerne Treppe sehr steil ist und kurze Trittflächen hat, musste die ­Feuerwehr eine Drehleiter einsetzen, um die Frau durch ein Fenster im dritten Obergeschoss zu transportieren.

Die Rettungsaktion dauerte etwa eine Viertelstunde; in dieser Zeit kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Dahlener Straße zwischen den Kreuzungen Morr und Hubertusstraße. Im Einsatz waren unter anderem zwei Rettungswagen, sowie ein am Elisabeth-Krankenhaus stationiertes Notarzteinsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr.