1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Feuer in Mehrfamilienhaus

Feuer in Mönchengladbach : Ausgedehnter Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

Der Bewohner hatte sich rechtzeitig retten können. Die Wohnung an der Orffstraße in Wickrath wurde gerade renoviert. Jetzt ist sie erst einmal unbewohnbar.

Die Feuerwehr ist Dienstagabend zu einem Einsatz in Wickrath an der Orffstraße gerufen worden. Gegen 21.50 Uhr hatte ein aufmerksamer Nachbar gesehen, wie Rauch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses quoll und den Notruf gewählt. Eine Wohnung im vierten Obergeschoss brannte. Im Treppenraum hatten sich bereits Rauchgase bis zum dritten Obergeschoss gebildet. Sofort starteten die Feuerwehrleute einen Löschangriff mit einem Trupp unter Pressluftatmer. Außerdem wurde ein Hochleistungslüfter vor der Haustür in Stellung gebracht, um den Rauch über ein Fenster aus dem Treppenraum zu bekommen. So wurde auch der weitere Rauchaustritt aus der Brandwohnung  verringert. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Der Eigentümer der Wohnung hatte sich vor Eintreffen der Feuerwehr selbst in Sicherheit gebracht und blieb unverletzt. Die Wohnung ist nach dem Brand zunächst nicht mehr bewohnbar, da die Räume vollständig verraucht waren. Da die Wohnung zurzeit renoviert wurde und der Bewohner dort noch nicht dauerhaft lebte, musste für den Eigentümer keine Unterkunft organsiert werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

(gap)