1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Feuer im Dachgeschoss an der Mühlenstraße gelöscht

Feuer in Mönchengladbach : Dachgeschoss in Geneicken stand in Flammen

Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus dem Dach. Die betroffene Dachgeschosswohnung ist unbewohnbar. Jetzt beginnt die Suche nach der Brandursache.

Die Feuerwehr hat am Dienstagmittag einen Dachstuhlbrand an der Mühlenstraße in Geneicken gelöscht. Ein Anrufer hatte gegen 13.47 Uhr schwarze Rauchentwicklung aus dem Dach des Mehrfamilienhauses gemeldet. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte die Dachgeschosswohnung, teilte die Feuerwehr mit. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl übergegriffen und die Flammen schlugen aus dem Dach. Alle Bewohner hatten das Haus noch vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen und blieben unverletzt. Durch den schnellen Löscheinsatz konnte der Brand auf den Entstehungsort begrenzt werden. Um abschließend auch letzte Glutnester zu löschen, wurden Teile des Daches geöffnet und mit einer Wärmebildkamera das Dach kontrolliert. Die Dachgeschosswohnung ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Wie es zu dem Brand kam ist derzeit unklar.

(RP, angr)