1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Einbrecher legen Brand in Jugendzentrum

Feuerwehreinsatz in Mönchengladbach-Mülfort : Einbrecher legen Brand in Jugendzentrum

Die Täter haben mehrere Scheiben eingeschlagen, möglicherweise steht die Tat in Verbindung zu einem zweiten Vorfall an der Gesamtschule.

Einbrecher haben in der Nacht zu Donnerstag in einem Jugendheim in Mülfort einen Brand gelegt. Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Täter eine Scheibe der Eingangstür ein und eine weitere zu einem Büro. Dort stahlen sie eine Geldkasette, die sie noch vor Ort aufbrachen. Im Anschluss legten sie in dem Büro den Brand.

Die Tat muss der Polizei zufolge zwischen Mittwochnachmittag, 17 Uhr, und Donnerstagmorgen 6.20 Uhr begangen worden sein. Denn zu diesem Zeitpunkt ging bei der Feuerwehr der Brandalarm ein. Nachdem der Brand gelöscht war, versiegelte die Polizei den Tatort und begann mit der Spurensicherung

An der Gesamtschule Mülfort wurde zudem gegen 6.45 Uhr festgestellt, dass an einem Nebeneingang der Schule die Verglasung einer Tür beschädigt worden war. Es besteht der Polizei zufolge der Verdacht, dass beide Taten miteinander in Zusammenhang stehen und es sich um dieselben Täter handeln könnte. Die Polizei Mönchengladbach bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 02161 290.

(RP)