1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: Dreiste Diebe bestehlen Frau mit Rollator

Polizei in Mönchengladbach sucht Zeugen : Dreiste Diebe bestehlen Frau mit Rollator

Die 88-Jährige hatte gerade Geld von der Bank abgehoben, als ein Mann sie ansprach und ablenkte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Polizei warnt vor einer Diebstahlmasche, bei der Senioren Wertgegenstände aus Rollatoren gestohlen werden. In der Stadt ist dies am vergangenen Freitag wieder geschehen: Eine 88-Jährige hatte sich gegen 9.30 Uhr Erspartes in niedriger vierstelliger Höhe in der Bankfiliale an der Hofstraße auszahlen lassen. Sie verstaute es, vermeintlich geschützt unter Taschen und Tüten, in ihrem Rollator. Im Bereich der Buscherstraße stellte sich ihr ein Mann in den Weg und lenkte sie ab, indem er ihr einen Flyer vor die Nase hielt. Währenddessen beugte sich eine Frau zu dem Rollator und stahl das Geldkuvert. Danach ging das Paar. Der Mann soll der Seniorin noch zugewunken haben. Beschrieben wird er als etwa 1,60 bis 1,75 Meter großer und circa 50-jähriger Mann mit auffällig dickem Bauch. Haare, Dreitagebart und Jacke seien dunkel gewesen. Von der Frau kann lediglich gesagt werden, dass sie eine hellbraune Jacke und eine Strickmütze trug. Hinweise telefonisch an 02161 290.

(RP)