Mönchengladbach: BMW angefahren und geflüchtet

Fahrerflucht in Mönchengladbach : BMW angefahren und geflüchtet

Die Polizei schätzt den Schaden auf 9000 Euro. Sie bittet um sachdienliche Hinweise.

Ein Anwohner der Lürriper Straße ist am Sonntag gegen 5.20 Uhr durch einen lauten Knall auf der Straße geweckt worden. Als er nachsah, bemerkte er dort einen geparkten BMW, der an der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt worden war. Der Unfallverursacher war geflüchtet. Der Sachschaden an dem BMW wird auf 9000 Euro geschätzt. Anhand der Unfallspuren ist davon auszugehen, dass der Unfallverursacher die Lürriper Straße in Richtung Neusser Straße befuhr. Aus ungeklärter Ursache stieß er mit seiner rechten Fahrzeugseite gegen den am rechten Fahrbahnrand parkenden BMW und flüchtete anschließend. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 02161 290.

(gap)
Mehr von RP ONLINE